Peeneland 2016

8.10.2016 Nach einigen Wochen Maishäckseln haben wir gestern unsere Maisernte beendet. Die Ernte verlief gut und wir bedanken uns bei Allen für das Verständnis, dass unsere Häckselkolonne in den letzten Wochen auf den Straßen unterwegs war. Damit die Zeit bis zur nächsten Maisernte gut überbrückt werden kann, haben wir hier  Impressionen von unserer Ernte 2016.

Während bei uns die Maisernte noch im vollen Gange ist, wird auf den anderen Schlägen schon die Ernte für das nächste Jahr vorbereitet. Der Raps, der um den 15-20. August rum gedrillt wurde, entwickelt sich gut. Bis Ende Oktober ist es für uns wichtig die Bestände auf Schädlingsbefall zu kontrollieren und zu schauen wie sich die Pflanzen weiterentwickeln. Somit können wir schon heute einen Einfluss auf die Ernte 2017 haben.

Am sechsten Spieltag haben unsere Jungs des Hohendorfer Sportvereins in der Kreisoberliga 2:0 gegen SV Eintracht Behrenhoff gewonnen. Wir hoffen, dass eure Saison so erfolgreich weiterläuft  - wir drücken euch die Daumen!

23.09.2016

Heute war der letzte Tag von unserem Schülerpraktikanten Marvin. Er hat uns auf dem Milchviehbetrieb zwei Wochen lang begleitet und war eine tatkräftige Unterstützung. Besonders die Kälber haben sich immer wieder über seine Betreuung gefreut. Wir freuen uns, dass Marvin auch weiterhin jeden Donnerstag im Rahmen seiner Schulausbildung bei uns frischen Wind auf den Betrieb bringen wird.

Vielleicht ist Ihnen als Besuchern der diesjährigen MeLa aufgefallen, dass keine Milchkühe zu finde waren - das gab es noch nie. Aufgrund der niedrigen Milchpreise fehlt den meisten Milchviehhaltern die Zeit und Kraft sich zu präsentieren. Damit Sie aber trotzdem einen Einblick in das Leben der Milchkuh bekommen können laden wir Sie ganz herzlich zu einem Hofrundgang ein. Am 21 September zwischen 13 und 15 Uhr können Sie sich ein Bild von unserer modernen Landwirtschaft machen und wir stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!

 

 

 

 

17.09.2016

Auf der diesjährigen MeLa durften wir uns über den Juniorpreis des Bauernblatts in der Kategorie Tierzucht freuen. Vielen Dank für diese Auszeichnung!

12.09.2016

Heute haben wir uns mit unserem Anbauberater getroffen um uns die Entwicklung verschiedener Maissorten anzuschauen. Außerdem konnten wir uns noch einmal über den optimalen Erntezeitpunkt austauschen. Dieser unterliegt vor allen Dingen den Witterungsbedinungen die uns die Natur vorgibt und ist somit von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

Der optimale Erntezeitpunkt setzt sich beim Mais aus dem Reifestadium des Kolbens sowie der Restpflanze zusammen. Wichtig ist es für uns, dass der Mais trocken genug ist damit er gut im Silo eingelagert werden kann. Da unser Mais aber auch das wichtigste Grundfutter für unsere Kühe darstellt, und ihnen Energie in Form von Stärke liefert, müssen wir auch auf die Zusammensetzung der Maispflanze achten . Diese Qualitätsparameter schwanken im Verlauf der Abreife und geben den optimalen Zeitpunkt der Ernte vor.

Über die Sonnenblumen, die unsere ,,grünen Männchen" an unserer Milchviehanlage gepflanzt haben, freuen nicht nur wir uns. Auch Bienen und die ein oder andere Hummel freuen sich über den Herbstboten.

Maisernte 2016

29.08.2016 Heute startet für uns die Maissaison. Die ersten Flächen sind schon gehäckselt und in den kommenden Tagen können Sie uns bei der Maisernte zusehen. Wir hoffen auf eine gute Ernte, damit wir auch dieses Jahr unseren Milchkühen ein hochwertiges Grundfutter zur Verfügung stellen können. Für uns ist die Zeit der Ernte immer spannend, da wir unsere Kulturen ab dem Zeitpunkt der Aussaat pflegen und mit bestmöglichem Aufwand zu einem gesunden Bestand heranziehen. Da unsere Arbeit aber zu jedem Zeitpunkt von den Bedingungen abhängt, die uns unsere Natur zur Verfügung stellt, ist für uns jedes Jahr einzigartig und bringt auch für uns immer wieder Herausforderungen mit sich. Diese Tatsache macht unseren Beruf erst so spannend wie er ist und zeigt uns immer wieder wie wichtig es ist mit der Natur zusammen zu arbeiten.

25.08.2016 Über den Besuch von Carl, Annabel, Skady, Alessia, Malte, Theo, Alexander, Leo, mit ihren Tagesmüttern Diana & Christin, haben wir uns sehr gefreut.

21.08.2016 Die Schlepperfreunde Zemitz haben diesen Sonntag auf einer unserer Ackerflächen ihren ersten Oldtimerfeldtag veranstalten. Wir freuen uns, dass wir euch dabei unterstützen konnten!

 Stoppelfest 2016

12.08.2016 Den Abschluss der Ernte von Raps,Weizen und Gerste haben wir an unserem Stoppelfest gefeiert.

Aus zeitlichen Gründen habe ich nicht jeden Kindergartenbesuch dokumentiert, dafür möchte ich mich entschuldigen. Ihr müsst dann halt nochmal wieder kommen ;-).

 

 

09.07.2016

Unsere Nistkastenbauaktion hat sich gelohnt. Wir konnten heute fünf Turmfalken beringen lassen und hoffen, dass es auf den anderen Standorten nächstes Jahr auch soviel Erfolg zu bewundern gibt.

04.05.2016 Heute traf sich die NVP-Runde in Zarnitz und wir diskutierten mit Dr. Backhaus über die jetztige Lage am Milchmarkt. Er versprach den Milchbauern Sie nicht alleine zu lassen.

Sehr gute Nachricht, ein junges Turmfalkenweibchen hat einen Nistkasten angenommen. So kann es weiter gehen.

21.03.2016  Aron, Pali, Andras und Akos haben uns wieder verlassen. Wir hatten eine schöne Zeit, hoffentlich sehen wir uns bald wieder.

 

Volt egy szép idő, remélem, hogy újra látlak :-).

27.02.2016: Die örtlichen Jäger haben zur Unterstützung von Schleiereule und Falken, Nistkästen auf unseren Anlagen installiert. Über eventuellen Bruterfolg werden wir berichten, übrigens sind Rotmilan und Kiebitz wieder da. Der Frühling kann also kommen ;-).

 

Allen eine gute Zeit, bis dann.

22.02.2016 Heute war der Bauernverband bei uns und wie man sieht haben Sie alles gegeben!

Heute am 26.01.2016 ist die Kuhkamera des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern bei uns in Betrieb genommen worden. Vielen Dank an unseren Bauernpräsidenten Herrn Tietböhl und den Geschäftsführer des Bauernverbandes Herrn Dr. Piehl für die Möglichkeit. Wir wollen dem Verbraucher das Leben einer Milchkuh live nach Hause bringen, so könnt ihr Euch alle selbst ein Bild von der modernen Landwirtschaft machen.

 

Viel Spaß, selbstverständlich könnt Ihr uns auch besuchen kommen.

 

Im Bild oben seht Ihr unsere Herdenmanagerin Frau Hayn, Sie leitet die Anlage erfolgreich seit 2015.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Philipp Kowolik